Gespräche-Dialog-Begegnung

Ein begleiteter Austausch für pflegende Angehörige von Menschen mit Demenz findet an jedem 4. Dienstag im Monat von 15.30-17.00 Uhr statt. Gemeinsame Gespräche bringen Entlastung und Unterstützung durch Ehrfahrungs-und Informationsaustausch.

Neue TeilnehmerInnen sind herzlich willkommen !

Anmeldung  und weitere Informationen unter Mail an: alzheimer-duesseldorf@t-online.de oder telefonisch unter 0211-2801759 .

 

Die nächsten Termine:

24.08.2021                                                        23.11.2021

28.09.2021                                                        28.12.2021

26.10.2021


Gesprächsgruppe für Menschen mit beginnender Demenz

Teilnehmer und Teilnehmerinnen können sich zu Ihren Erfahrungen und den Herausforderungen der Erkrankung austauschen, Kontakte knüpfen und sich gegenseitig bei der Bewältigung Ihres Alltags unterstützen.

Die Gruppe findet jeden 1. Mittwoch im Monat von 14.00- 15.30 Uhr statt.

Diese Gruppe befindet sich momentan im Aufbau. Weitere Interessenten sind herzlich eingeladen !

Anmeldung  und weitere Informationen unter Mail an: alzheimer-duesseldorf@t-online.de oder telefonisch unter 0211-2801759 .

 

Die nächsten Termine:

01.09.2021

(06.010.2021) verschoben auf 13.10.2021

03.11.2021

01.12.2021


Online-Selbsthilfegruppe

Ein direkter Austausch mit anderen pflegenden Angehörigen und den MitarbeiterInnen der Alzheimergesellschaft per Videokonferenz

findet jeden 1. Mittwoch im Monat, immer von 16.30-17.30  Uhr statt.

Wir verwenden die Plattform "Jitsi" über einen Server mit Standort in Deutschland (DSGVO-konform).

Anmeldung  und weitere Informationen unter Mail an: alzheimer-duesseldorf@t-online.de oder telefonisch unter 0211-2801759 . 

 

Die nächsten Termine:

07.07.2021                                                               06.10.2021

(04.08.2021) verschoben auf 11.08.2021           03.11.2021

01.09.2021                                                               01.12.2021 


Online-Forum 

Unser Forum bietet pflegenden Angehörigen die Möglichkeit, zeitlich unabhängig Fragen zu stellen, Erfahrungen zu berichten oder Hilfesuchende zu unterstützen.